Lernende

Wir haben Zeit für Dich. Beim ersten Gespräch, lernen wir uns kennen, finden heraus was Sache ist und klären die weiteren Schritte.

- Die Beratungen sind vertraulich und kosten dich nichts.
- Wir unternehmen nichts ohne dein Wissen und Einverständnis.
- Deine Bereitschaft zur Mitarbeit ist wichtig.
- Anrufen, Termin abmachen, vorbeikommen, so einfach ist das!

Häufige Fragen von Lehrlingen:

Meine Chefin droht, den Lehrvertrag aufzulösen, wenn ich nicht mehr Leistung bringe. Was nun?

Wichtig ist zu wissen, was genau das für dich heisst mehr Leistung zu bringen. Am besten ihr macht eine Liste, was genau, wie, bis wann verbessert werden soll.
Wenn das nicht klappt, hol dir Unterstützung. Wir von kabel begleiten dich auch bei einem Gespräch, wenn du das wünscht. Oder wir bereiten mit dir das Gespräch vor.

Ich habe schlechte Noten, kann da kabel auch helfen?

- kabel kann dir Adressen vermitteln, von Nachhilf-Lehrpersonen und/oder Lerntherapien, wenn dir das Lernen generell Mühe macht.
- Wir können Tipps geben zu verschiedenen Lerntechniken
- Und wenn du zu Hause keine Ruhe zum Lernen hast, besteht die Möglichkeit, in den kabel-Räumlichkeiten zu lernen.

Erfährt meine Chefin, wenn ich zu kabel komme?

Nein! Infos geben wir nur mit deinem Einverständnis weiter.

Ich werde vom Chef ständig kritisiert und/oder schikaniert. Was tun?

- Sprich mit Deinen Eltern oder einer Bezugspersone darüber. Wenn andere Lernende auch betroffen sind, überlegt Euch, was geändert werden soll.
- Gespräch mit Vorgesetzten: Was stört, was läuft gut und was soll in Zukunft geändert werden.  Wichtig Veränderungen/Abmachungen kurz schriftlich festhalten.
- Fachliche Unterstützung bei kabel oder der Lehraufsicht (Berufscontroller) holen.

Was mache ich, wenn mir der Beruf nicht gefällt?

- Darüber reden! Mit Eltern, KollegInnen, Lernenden um herauszufinden, ist es wirklich der Beruf oder eventuell der Betrieb.
- Sich Unterstützung bei kabel oder beim biz holen.
- Je nach Vertrauensverhältnis, Gespräch mit deiner Berufsbildnerin/deinem Berufsbildner.

Wie viele Überstunden darf der Chef von mir verlangen?

Inklusive Überstunden darf dein Arbeitstag als Lernender nicht mehr als 9 Stunden betragen. Als Arbeitszeit gilt auch der Unterricht an der Berufsfachschule. Am sinnvollsten wird die geleistete Überzeit kompensiert.